Christian-Geissler-Gesellschaft e.V.

Hörspiel & Film

Christian Geisslers Film- und Fernsehschaffen — Tagung 2024

Christian Geisslers Film- und Fernsehschaffen — Tagung 2024

„Glücksgefühle am Schneidetisch?“ Christian Geisslers Arbeit für Film und Fernsehen Hamburg, 30. Mai – 1. Juni 2024 Call for Paper(Deadline: 31.8.2023) Veranstalter: Christian-Geissler-Gesellschaft e.V. in Zusammenarbeit mit der Universität Hamburg, Cinegraph Hamburg, Hamburger Dokumentarfilmwoche e.V. & Fritz-Hüser-Institut für Literatur und … Weiterlesen

Christian Geissler Filmografie

Christian Geissler Filmografie

Schaut man beispielsweise auf den Wikipedia-Eintrag über Christian Geissler, stellt man fest: Die filmischen Arbeiten sind kaum bekannt, nicht mehr im öffentlichen Bewusstsein. Es war gar nicht so einfach, überhaupt eine vollständige (?) Filmografie zu erstellen. In der Zeitschrift „Die … Weiterlesen

Der Pannwitzblick (1991)

Der Pannwitzblick (1991)

Der Pannwitzblick (90 Min.) Regie: Didi DanquartDrehbuch: Karl-Heinz Roth & Didi DanquartText: Christian GeisslerMusik: Cornelius SchwehrProduktion: Medienwerkstatt Freiburg, BRD 1991 Eingerahmt wird dieser Film von einem Zitat Primo Levis: Er beschreibt den Blick eines SS-Offiziers, dem er ausgesetzt war. Dieser … Weiterlesen

Wivenhoe Park von John Constable (1981)

Wivenhoe Park von John Constable (1981)

Wivenhoe Park von John ConstableB/R: Christian Geissler, 13’33“,NDR 1981, Erstsendung 2.12.1981 Dieser letzte Film Geisslers ist sicher auch der ungewöhnlichste:Hier spricht der Dichter und erzählt in einer poetischen Reflexion, was ihm das 1817 entstandene Gemälde „Wivenoe Park“ von John Constable … Weiterlesen

Die eigene Geschichte – Die ersten Soldaten (1980)

Die eigene Geschichte – Die ersten Soldaten (1980)

Die eigene Geschichte – Die ersten Soldaten – Erfahrungen aus dem Winter 1955/56Ein Film von Holger Bernitt, Christian Geissler, Franz J. Janssen, Heidi Moeller, Hannelore Schäfer, Walter Schultes, Kirsten Sievers, Werner Sörgel, Christian Widuch, 43‘40“NDR 1979, Erstsendung 25.11.1980 Die 50er … Weiterlesen

Die eigene Geschichte – Frau eines Führers (1979)

Die eigene Geschichte – Frau eines Führers (1979)

Die eigene Geschichte – Frau eines FührersB/R: Christian Geissler, 41’22″NDR 1979, Erstsendung 20.11.1979 Eingangs Kurzbiographie der Frau Ludin: Geb. 1905 in Straßburg, bürgerlich, aber mit Kaiserverehrung, unpolitisch erzogen, Heirat 1932, damals hatte Hanns Elard Ludin schon 2 Jahre Festungshaft hinter … Weiterlesen

Die eigene Geschichte – Flakhelfer (1978)

Die eigene Geschichte – Flakhelfer (1978)

Die eigene Geschichte – FlakhelferB/R: Christian Geissler, 43’12″,NDR 1978, Erstsendung 7.3.1978 Vier Flakhelfer (darunter Christian Geissler und auch Rainer Hagen) und zwei Unteroffiziere treffen sich in Kneipe zum Wiedersehen und reden über ihre Geschichte, ihre Erlebnisse. Hineinmontiert werden „Einzelinterviews“, immer … Weiterlesen

Nahaufnahme – Kluger Kopf, was nun? (1977)

Nahaufnahme – Kluger Kopf, was nun? (1977)

Nahaufnahme – Kluger Kopf, was nun?B/R: Christian Geissler, Lothar Janssen, 42’59″,NDR, Erstsendung 29.3.1977 Film über Akademikerarbeitslosigkeit, persönliche Situation und Auswege.Der Film portraitiert drei Leute: Hans-Joachim Schröder, Heiner Adamski und Helmut Richter. Sie promovieren, arbeiten zu Hause, verdienen kein Geld, leben … Weiterlesen

Die Woche hat 57 Tage (1976)

Die Woche hat 57 Tage (1976)

Die Woche hat 57 Tage – Protokoll eines Ausbruchs Teil 1Dokumentarfilm, B/R: Christian Geissler, Lothar Janssen, 28’44″,NDR 1976, Erstsendung 15.3.1976 Die Woche hat 57 Tage – Protokoll eines Ausbruchs Teil 2Dokumentarfilm, B/R: Christian Geissler, Lothar Janssen,NDR 1976, Erstsendung 22.3.1976 Die … Weiterlesen

Himmelstraße (1975)

Himmelstraße (1975)

Himmelstraße, Dokumentarfilm,B/R: Christian Geissler, Lothar Janssen, 42’17″,NDR 1975, Erstsendung 4.3.1975 Die Himmelstraße ist benannt nach Vorbesitzerin. Geißler: „Nicht allzu viel Himmel in Sicht. Eine Straße mit Wohnungen, Läden, Kneipen und Handwerk, Arbeit und Gemütlichkeit, kein Elend, kein Luxus.“ Er nimmt … Weiterlesen

Annäherung an eine Kleinstadt (1974)

Annäherung an eine Kleinstadt (1974)

Keine Rede von Füchsen – Annäherung an eine Kleinstadt (Mölln) Teil 1,Sozialreport,B/R: Christian Geissler, Hajo Dudda, Lothar Janssen, 42’53″NDR 1974, Erstsendung 18.10.1974 Geh’ mir weg mit Politik – Annäherung an eine Kleinstadt (Mölln) Teil 2,Sozialreport,B/R: Christian Geissler, Hajo Dudda, Lothar … Weiterlesen

Blechgeschichten (1972)

Blechgeschichten (1972)

Blechgeschichten – Menschen in einer kleinen Autowerkstatt, Sozialreport,B/R: Hajo Dudda, Christian Geissler, Lothar Janßen, 43’49″,NDR 1972, Erstsendung 19.12.1972 Der Film erzählt von einer kleinen Autowerkstatt, in der – in Kooperation mit dem Karosseriebauer nebenan – noch alles individuell und von … Weiterlesen

Gezählte Tage – Sommerreise (1972)

Gezählte Tage – Sommerreise (1972)

Gezählte Tage – SommerreiseB/R: Christian Geissler 68’19″ NDR 1972,Erstsendung 6.5.1972 Inge und Herbert Kühl, 38 und 36 Jahre alt, machen ihren ersten Urlaub: 16 Tage in Bayern, mit zwei Söhnen und einer Tochter. Inges Traum: Nicht aufstehen müssen mit Wecker, … Weiterlesen

Wir heiraten ja doch (1972)

Wir heiraten ja doch (1972)

Wir heiraten ja doch – Arbeiterinnen unter 18. Dokumentarfilm,B/R: Hajo Dudda, Christian Geissler, Lothar Janßen, 41’25″,NDR 1972, Erstsendung 17.3.1972 Ungelernte Arbeiterinnen, die kein Interesse an guten Job haben, nichts lernen wollen. Sie machen jetzt einen Job, der besser bezahlt wird … Weiterlesen

Wir gehen ja doch zum Bund (1972)

Wir gehen ja doch zum Bund (1972)

Wir gehen ja doch zum Bund, DokumentarfilmB/R: Hajo Dudda, Christian Geissler, Lothar Janßen, 42’39″,NDR 1972, Erstsendung 14.3.1972 Der Einstieg in den Film: Debatte über Macht, Militär, Geld verdienen, Sinn der Bundeswehr, DDR mit Perspektive: Verworrene Bilder in den Köpfen von … Weiterlesen

Hamburg 6 (Karolinenviertel) (1971)

Hamburg 6 (Karolinenviertel) (1971)

Hamburg 6 / Karolinenviertel, Dokumentarfilm,B/R: Christian Geissler, Hajo Dudda, Lothar Janssen,42’34“, NDR 1971, Erstsendung 26.10.1971 Im Knast kamen viele junge Männer aus bestimmten Problem-Vierteln. Eines war das Karolinenviertel. Es sollte mal abgerissen werden, ist verkommen – dieses Viertel und sein … Weiterlesen

Sie nennen sich Schießer (1971)

Sie nennen sich Schießer (1971)

Sie nennen sich Schießer, Dokumentarfilm,B/R: Christian Geissler, Hajo Dudda, Lothar Janssen,NDR 1971, Erstsendung 29.6.1971 Diese Dokumentation ist eine Folgearbeit der Serie „Ein Jahr Knast“ über die Reform des Jugendstrafvollzugs in der neuen Haftanstalt in Vierlande: Werner Hoppe, einer der Gefangenen, … Weiterlesen

Ein Jahr Knast (1971)

Ein Jahr Knast (1971)

Ein Jahr Knast, Teil 1, Sozialreport,B/R: Christian Geissler, Hajo Dudda, Lothar Janssen,NDR 1971, Erstsendung 8.1.1971, 44’18“ Ein Jahr Knast, Teil 2, Sozialreport,B/R: Christian Geissler, Hajo Dudda, Lothar Janssen,NDR 1971, Erstsendung 12.1.1971, 42’18‘ Ein Jahr Knast, Teil 3, Sozialreport,B/R: Christian Geissler, … Weiterlesen

Grenzansichten (1970)

Grenzansichten (1970)

Grenzansichten, DokumentarfilmB/R: Christian Geissler, Hajo Dudda, Lothar Janssen, 27’41″,NDR 1970, Erstsendung 6.12.1970 Mit dieser Reprtage begann die effektive Zusammenarbeit von Dudda, Geissler und Janßen. Dudda kam aus der politisch inspirierten „Super-8-Bewegung“, Janßen war Redakteur des NDR. Sie bildeten ein gleichberechtigtes … Weiterlesen

Altersgenossen (1969)

Altersgenossen (1969)

AltersgenossenB: Christian Geissler R: Hagen Müller Stahl, 82’11″,HR 1969, Erstsendung 18.11.1969(Parallel dazu das Hörspiel „Verständigungsschwierigkeiten“, SWF) Dieser Film ist eine Art Fortschreibung von „Wilhelmsburger Freitag“, das Ehepaar Ahlers (Jan ist jetzt 27) hat noch kein Kind, sie fahren auf der … Weiterlesen

Immer bloß Fahrstuhl ist blöde (1969)

Immer bloß Fahrstuhl ist blöde (1969)

Immer bloß Fahrstuhl ist blödeBuch: Christian Geissler Regie: Rolf Busch27’55“, NDR 1969, Erstsendung 25.10.1969 Eine junge Frau, man könnte an Renate Ahlers denken, ist Fahrstuhlführerin im Kaufhaus, fährt den ganzen Tag rauf und runter. Die Kolleginnen im Verkauf tuscheln über … Weiterlesen

Arbeit im Akkord. Platz 219 (1967)

Arbeit im Akkord. Platz 219 (45 Min.)(Reihe: Ein Land fünfundzwanzig Jahre später) Regie: Christian RischertDrehbuch: Christian Geissler & Christian RischertProduktion: Bayerischer Rundfunk 1967 Für den folgenden Text danken wir Robin Kronenberg: Im Mittelpunkt der Dokumentation steht Roswitha H., 24 Jahre, … Weiterlesen

Kopfstand, Madam! (1966)

Kopfstand, Madam! (1966)

„Tabu Nr. 1: Ehebruch!“, so titelt die Nr. 7541 der „Illustrierten Film-Bühne“ (siehe Abb.)über diesen Kino-Film des Regisseurs Christian Rischert, für den Christian Geissler (unter Mitwirkung Alfred Neven DuMonts und Christian Rischerts) das Drehbuch geschrieben hat. Die Hauptrollen spielten Miriam … Weiterlesen

Nürnberger Resüme (1966)

Nürnberger Resüme (1966)

Nürnberger Resümee – Wer Macht gewinnt – Wer den Nutzen hat – Wer ist das?B: Christian Geissler R: Lothar Bellag, 29’33″DFF (Fernsehen der DDR) 1966 Das Fernsehspiel wurde erstmals am 13.3.1966 im Rahmen eines „Geissler-Abends“ gemeisam mit „Ende der Anfrage“ … Weiterlesen

Ende der Anfrage (1966)

Ende der Anfrage (1966)

Ende der AnfrageBuch: Christian Geissler Regie: Lothar Bellag, 41’13″DFF (Fernsehen der DDR) 1966, Erstsendung 13.3.1966 Die Reportage entstand im Auftrag des „Stern“, wurde dort aber nicht gedruckt. Dann wurde sie als Hörfunk-Reportage vom SWF produziert, aber von Programmdirektor Günter Gaus … Weiterlesen

Volkstrauertag (1964)

Volkstrauertag (1964)

Die „Zeit“ nannte den Beitrag beinahe ehrfurchtsvoll eine „filmische Fastenpredigt“, und zwar „genau im richtigen Moment“: Geisslers Beitrag zum Volkstrauertag 1964 im Polit-Magazin „Panorama“. Der Beitrag nennt die Namen der Kriegstoten. Nur 15 Sekunden das Gesicht eines jeden zeigen – … Weiterlesen

Wilhelmsburger Freitag (1964)

Wilhelmsburger Freitag (1964)

Wilhelmsburger FreitagBuch: Christian Geissler, Regie: Egon Monk90’11″ NDR 1964, Erstsendung 19.3.1964(spätere Buchausgabe unter dem Titel „Kalte Zeiten“, Claasen 1965) Ein Tag im Leben von Jan und Renate Ahlers: Freitag, der Tag, an dem der Lohn ausgezahlt wird, der Beginn des … Weiterlesen

„Schlachtvieh“ (1963)

„Schlachtvieh“ (1963)

Schlachtvieh.Fernsehspiel für Menschen in einem unterentwickelten LandBuch: Christian Geissler Regie: Egon Monk, 92’04″,NDR 1963, Erstsendung 14.2.1963(auch als Buchausgabe erschienen im Claasen-Verlag 1963) Anfang wird Schlachtvieh gezeigt – eine Herde Rinder: Zufrieden stehen sie auf der Weide, fressen sich rund, ruhen … Weiterlesen

„Anfrage“ (1962)

„Anfrage“ (1962)

AnfrageFernsehspiel nach einem Roman von Christian GeisslerRegie Egon Monk, Regieassistenz Rolf Busch76’57″, NDR 1962, Erstsendung: 15.2.1962(zuvor als Roman 1960 bei Claasen) Ein junger Physiker – Klaus Köhler, 32 Jahre alt, so alt wie Christian Geissler 1960, als er den gleichnamigen … Weiterlesen

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner