Christian-Geissler-Gesellschaft e.V.

Christian-Geissler-Bibliografie 2022

Eine erste ausführliche Bibliografie, die auch Buch- und Zeitschriftenbeiträge, Filme, Hörspiele und Gespräche sowie Sekundärliteratur (keine Rezensionen) enthält, ist 2017 im Anhang des Tagungsbands „Der Radikale. Christian Geisslers Literatur als Grenzüberschreitung“ erschienen.

Seitdem haben wir immer wieder weitere, noch nicht enthaltene Publikationen entdeckt, vor allem auch Nachdrucke und Weiterverbreitungen nach der Erstveröffentlichung. Diese machen auf erstaunliche Art und Weise deutlich, wie präsent Geissler zeitweise in den Medien war.

Angewachsen ist, auch dank der Arbeit der Christian-Geissler-Gesellschaft, die Sekundärliteratur. Gut fünf Seiten füllen die Angaben mittlerweile.

Ergänzt haben wir die Bibliografie auch um die Liste unserer Jahresgaben.

Eine aktuelle Fassung der Christian-Geissler-Bibliografie (2022) steht hier als Download (PDF) zur Verfügung.

Kommentare sind geschlossen.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner